Externes Backup: Ein Muss für jedes Unternehmen

Externes Backup: Ein Muss für jedes Unternehmen


Höhere Gewalt, Diebstahl, fehlerhafte Soft- /Hardware oder auch Viren und Ransomware (Verschlüsselungstrojaner) können Daten in Sekunden vernichten oder unbrauchbar machen. Für Unternehmen ist dies ein Horrorszenarium, denn auch wenn alles stillsteht: Die Kosten laufen weiter.

Heutzutage ist für jedes Unternehmen eine funktionierende IT unerlässlich. Besonders wichtig ist, dass die Daten schnell und zuverlässig abrufbar und - im Ernstfall - wiederherstellbar sind.

Der zuletzt genannte Punkt ist gerade bei Ransomware, sprich Verschlüsselungstrojanern, von Bedeutung. Weltweite Umfragen belegen, dass gerade Unternehmen primär durch Erpressungstrojaner angegriffen werden, da sich dies in den letzten Jahren als besonders lukrativ für Cyberkriminelle erwiesen hat.

Durch ein externes Backup in ein räumlich getrenntes Rechenzentrum lässt sich größerer Schaden effektiv vermeiden. Dadurch kann im Fall eines erfolgten Angriffs das Backup aus dem Rechenzentrum eingespielt werden, die Datenwiederherstellung ist damit gesichert.

Vorteile eines Backups in ein Rechenzentrum:

  • Räumliche Trennung: Backup ist außerhalb des Unternehmens
  • Keine eigene Hardware benötigt
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Skalierbare Kosten
  • Verschlüsselte Übertagung der Daten ins Rechenzentrum