Kümmern Sie sich um Ihr Tagesgeschäft - wir uns um Ihre IT!

Kümmern Sie sich um Ihr Tagesgeschäft - wir uns um Ihre IT!


EMP-IT ist Ihr starker Partner in der Region und steht für schnelle und zuverlässige Hilfe bei IT-Problemen.
Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte IT-Lösungen von der Planung bis hin zur laufenden Betreuung bei einem Höchstmaß an Service - alles aus einer Hand mit der modernsten Technik von morgen!

Profitieren Sie vom umfangreichen Fachwissen unseres Teams, das mit Bereitschaft, Verantwortung und Spaß an die Arbeit geht.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

News


17.04.2020 - Nextcloud Talk

Sie suchen eine Alternative zu Skype, Teams oder Zoom? Dann ist vielleicht das Nextcloud-Projekt mit dem Video-Chat-Client Talk eine Option für Sie. Im Vergleich zu den oben genannten Clients ist Talk Open Source und kann auf eigenen Servern betrieben werden, was bedeutet, dass man die Hoheit über seine Daten behält. Natürlich integriert sich der Client in andere Nextcloud-Dienste, sodass Sie etwa Videokonferenzen über den Nextcloud Kalender planen können.

Haben wir Ihr Interesse gewecket? Kontaktieren Sie uns um Nextcloud Talk jetzt zu testen!

03.04.2020 - Corona Pause?

Nutzen Sie die Corona-Pause um Ihre IT zu aktualisieren oder zu erweitern. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Hardware und Software für Ihren Betrieb. Durch unsere langjährige IT-Erfahrung bin ich davon überzeugt, Sie bei Ihrem Vorhaben passend mit meinem Team unterstützen zu können.

25.03.2020 - Zwei kritischen Sicherheitslücken machen Windows angreifbar

Betroffen sind Windows 7, 8.1 und 10, auch von bestimmten Server Versionen wie Server 2008 ist die Rede. Die betroffenen Versionen listet Microsoft hier auf: Link zu Microsoft

Das ausgehende Angriffsrisiko wird von Microsoft als „kritisch“ eingestuft. Die Sicherheitslücken befinden sich in der Adobe-Type-Manager-Bibliothek von Windows. Schafft es der Angreifer dem Opfer Dateien im „multi-master Font - Adobe Type 1 PostScript Format“ unterzujubeln und werden diese daraufhin geöffnet (die Vorschaufunktion des Explorers reicht schon aus), war der Angriff erfolgreich und der Angreifer könnte Schadcodes ausführen.

Noch hat Microsoft keine Patches bereitgestellt, allerdings beschreibt Microsoft im oben genannten Link verschiedene Workarounds um sich bis zum Erscheinen der Patches gegen mögliche Angriffe zu schützen.